Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

In dieser Diskussion geht es um "Meine kranke Tochter" im "Das kranke Kind" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    05.11.2010
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    2

    Standard Meine kranke Tochter


    ANZEIGE

    Hallo zusammen!
    ich stelle diesen Beitrag um viele Informationen zu sammeln. Es geht um meine Tochter, sie ist 9 jahre alt. Seit eine Woche ist sie krank..Das isrt nicht ungewöhnlich zu dieser Jahreszeit. Die Diagnose höre ich zum ersten Mal. Acetonurie...Ich habe mich natürlich darüber informiert..Kann aber nicht viel damit anfangen...Letzen Mittwoch hatte sie Blut im Stuhlgang und ist nun im Krankenhaus zu Untersuchungen. Heute sprach ich mit dem Arzt und er teilte mir mit das in der Blutuntersuchung Endzündungsenzyme.. Kann ich auch nicht mit viel anfangen. Auf die Frage was die Ursache ist. dagsten sie , sie wüssten es nicht.. Da habe ich mir gedacht im Internet nachzufragen ob jemand damit schon zu tun hatte...Ich möchte gerne vorbeugen und brauche halt viel Informationen..Danke im vorraus!! Ich freue mich über jede Kleinigkeit an Informationen!!

  2. #2
    Arzt (Kinderheilkunde) Avatar von StarBuG
    Registriert seit
    03.11.2006
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Fulda
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    935
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Meine kranke Tochter

    Hat deine Tochter zur Zeit einen Magendarminfekt? Also Erbrechen und/oder Durchfall?
    Trinkt sie ausreichend, zu wenig.oder ungewöhnlich viel?

    Keton bzw. Aceton im Urin kann z.B. auf einen Flüssigkeitsmangel hinweisen.
    Entzündungszeichen im Blut deuten auf eine Infektion (wie z.B. einen Magen-Darm-Infekt) hin.
    Auch etwas Blut im Stuhl kann bei einem Magen-Darm-Infekt auftreten.

    Ist sie in einer Kinderklinik?

    Gruß

    Michael

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    05.11.2010
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    2

    Standard AW: Meine kranke Tochter

    Nachdem Aceton festgestellt worden ist , sollte sie viel trinken....Zur zeit lebt sie in zittau und ist auch dort im Krankenhaus.IDa ich in Hamm wohne und beruflich gebznden bin, konnte ich nur telefonisch mit dem Krankenhaus reden. Für mich stellt sich die Frage ob ich sie nicht lieber hierhin hilen sollte. Über eine infektion, bzw Viren war auch die rede. aber verwunderkich ist es, das sie es noch nicht geschafft haben die Ursache herauszufinden..Die Ursache für dern Aceton im urin da sagten die, das kege mehr auf psychologische Natur..Sie hat zuviel Sehnsucht nach mir und meiner Familie ."Sie war in den Herbstferien bei mir," Ich kann das nicht so glauben... Sollte ein Krankenhaus nicht in der Lage sein, ein Krankenhaus n herauszufinden, welche Art von Entzündung meine Tochter hat!!! ich habe mir gesagt, wenn die es bis ende nächster woche es nicht schaffen, dann hoke ich sie nach hamm..hier gibt es eine sehr gute kinderklinik....
    Und danke für die Antwort mochael.....

    Gruss
    Athanasios

Ähnliche Themen

  1. Meine Tochter lügt ständig.
    Von schnufiwufi im Forum Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 06:45
  2. Hallo, etwas Werbung für meine Tochter
    Von Filliz im Forum Chat Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 11:18
  3. Entwickelt sich meine Tochter normal?
    Von -SD- im Forum Die kindliche Entwicklung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 08:37
  4. Meine Tochter lügt
    Von Wattwürmchen im Forum Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 15:11
  5. Meine Tochter ißt nicht
    Von Freddy im Forum Das kranke Kind
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 23:06