Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Flöhe!!!!!

In dieser Diskussion geht es um "Flöhe!!!!!" im "Das kranke Kind" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    01.04.2010
    Geschlecht
    ?
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    1

    Standard Flöhe!!!!!


    ANZEIGE

    Hallo. Habe bzw. mein 3 Jähriger Sohn hat seit 2 Wochen Flöhe. Laut unserer Nachbarn sind diese Viecher vor der Haustür rumgehüpft, wobei wir selber nie wissentlich angesprungen worden sind. Aber seitdem hat er diese Stiche am ganzen Körper. Typischerweise sind immer so 3 in einer Reihe, und die Besuche beim Hausarzt und Kinderarzt haben das auch bestätigt. Leider gibt es aber außer Salben und Tropfen nichts gegen die Flöhe selber. Und wir können ja auch nicht irgendwelche Mittel die man bei Tieren anwendet im Kinderzimmer, in dem sie sich anscheinend eingenistet haben, benutzen.
    Wer weiß Abhilfe???
    Vielen Dank für eure Hilfe Tanja

  2. #2
    Arzt (Kinderheilkunde) Avatar von StarBuG
    Registriert seit
    03.11.2006
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Fulda
    Alter
    41 Jahre
    Beiträge
    935
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Flöhe!!!!!

    Hallo Tanja

    sowas ist ärgerlich und lästig.

    Vorgehen bei Flöhen:

    • Einsammeln von Spielzeugen und anderen Objekten auf dem Fu8boden bzw. auf Teppichen.
    • Absaugen: Fußböden, Teppiche, Polstermöbel usw. sollen gründlich abgesaugt werden; der Staubsack ist in luftdichte Plastikbeutel zu stecken und bald zu vernichten. Durch das Absaugen wird ein Teil der erwachsenen Flöhe aus dem Teppich geholt, kaum jedoch Larven. Absaugen trägt dazu bei, dass Sprays später tiefer in den Teppichflor eindringen können.
    • Unterlagen in den Schlafstätten der Haustiere, also Matten, kleine Teppiche oder Decken sollen gewaschen, gereinigt oder vernichtet werden.
    • Wenn der Wirt ein Heimtier ist, muß es behandelt werden.


    Was als "Trick" gilt ist das Aufstellen eines Tellers mit Wasser und einem Tropfen Spülmittel zur Nacht auf den Boden. In die Mitte des Tellers stellst du dann eine Kerze.
    Die Flöhe hüpfen zum Licht und ertrinken im Wasser, da durch das Spülmittel die Oberflächenspannung verloren gegangen ist.

    Ob das wirklich hilft, kann ich dir allerdings nicht sagen.

    Wenn es hart auf hart kommt und ihr die Flöhe nicht los werdet, dann müsst ihr euch einen Schädlingsbekämpfer holen. Die gehen dann mit der chemischen Keule den Biestern ans Leder

    Gruß

    Michael

  3. Werbung
    MeineHunde.net