Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

In dieser Diskussion geht es um "Erkältungen vorbeugen?" im "Das kranke Kind" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von Mamabär
    Registriert seit
    28.10.2014
    Geschlecht
    ?
    Alter
    56 Jahre
    Beiträge
    14

    Standard Erkältungen vorbeugen?


    ANZEIGE

    Eigentlich ein ganz einfaches Thema, aber ich suche derzeit wieder mal nach guten Mittelchen gegen Erkältungen bzw. was womit man auch vorbeugen kann. Bisher hatte ich da immer verschiedene Säfte und Tabletten, aber gibts nicht ein einziges gegen alles? Es ist für keine kleinen Kinder gedacht, sondern für 14 bis 58-jährige Personen ;-) Was nehmt ihr oder macht ihr da? Und wie kriegt ihr eure pubertierenden und modeempfindlichen Kinder dazu, sich auch mal "unschick" warm einzupacken (ohne mühsame Diskussion)? Danke

  2. #2
    Noch neu hier
    Registriert seit
    05.11.2014
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Berlin
    Alter
    35 Jahre
    Beiträge
    16

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    es gibt mehrere Tipps, die bei der Erkältungsvorbeugung helfen können. Ich setze immer auf gesunde, ausgewogene Ernährung. In meiner Küche fehlt nie an Obst und Gemüse. Vitamin C ist sehr wichtig für die Körperstärkung. Wir trinken auch literweise Tee, unsere Lieblingssorte ist Lindenbluetentee, der das Immunsystem anregt. Dazu noch Bewegung an der frischen Luft. Abends machen wir (2-3 mal pro Woche) einen 30-minutigen Spaziergang. Regelmäßig wird bei uns auch Zink geschluckt.

    Ich habe keine Probleme damit, dass meine Kinder keine warmen Kleidungsstücken anziehen wollten. Hmmm... das kommt aber bestimmt noch :-)

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Noch neu hier Avatar von Mamabär
    Registriert seit
    28.10.2014
    Geschlecht
    ?
    Alter
    56 Jahre
    Beiträge
    14

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    Ja, darauf setze ich auch. Im Frühling und Sommer hab ich das Gemüse und Obst auch direkt im Garten (Salat, Tomaten, Erdbeeren, Kirschen, Schnittlauch...), das liebe ich! Allerdings sind wir alle keine Tee-Fans, der einzige Tee den ich mag ist Schwarztee mit frisch gepresstem Orangensaft und der ist leider relativ mühsam :-D
    Wie alt sind deine Kinder denn? Als Zwerge konnten wir unsere auch noch in jede dicke Jacke stecken, die wir angemessen fanden ;-)

  5. #4
    Noch neu hier
    Registriert seit
    25.11.2014
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    hi Mamabär,
    also wir trinken recht viel. hauptsächlich wasser.
    dazu noch gesundes obst und gute ernährung.
    das hilft schon am meisten.
    wenn es aber grippezeit wird, und einer meiner kleinen zeigt symptome, dann gebe ich ihnen immer ein bisschen echinacin. das hilft fantastisch, perfekt für die stärkung des immunsystems.
    lg
    windel

  6. #5
    Noch neu hier Avatar von Yara
    Registriert seit
    28.11.2014
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Berlin
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    10

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    Folgende Tipps helfen mir Erkältungen vorzubeugen:
    - Täglich an die frische Luft gehen, so kann sich der Körper besser auf die kalten Temperaturen einstellen.
    -
    Warm-kalte Wechselduschen beleben und aktivieren das Immunsystem.
    - Sport steigert die Immunabwehr.
    - Ausreichend Schlaf, Stress vermeiden.
    - Regelmäßige Sauna-Besuche, heiße Fußbäder.
    Bleib gesund!

  7. #6
    Noch neu hier Avatar von Mamabär
    Registriert seit
    28.10.2014
    Geschlecht
    ?
    Alter
    56 Jahre
    Beiträge
    14

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    Da sind ja einige gute Tipps dabei, Echinacin kenn ich sogar und das mit den Wechselduschen und der Sauna stimmt natürlich auch (gegen Wellness für die Gesundheit hatte ich noch nie was, hihi). Bisher sind wir von Erkältungen verschont geblieben, hoffen wir mal, dass das so weiter geht ;-)
    Yara: Das mit dem Schlaf und Stress ist am schwierigsten, find ich. Lässt sich vor allem zur Weihnachtszeit sehr schwer durchsetzen. Aber danke, bleib auch gesund! :-)

  8. #7
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Dudeldum
    Registriert seit
    30.06.2015
    Geschlecht
    ?
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    127

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    Da geht man am besten in die Apotheke oder zum Arzt

  9. #8
    Noch neu hier
    Registriert seit
    22.07.2016
    Geschlecht
    ?
    Alter
    26 Jahre
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erkältungen vorbeugen?

    Es gibt ja sehr viele Hausmittel und auch Medikamente, google doch mal danach

Ähnliche Themen

  1. Erkältungen können bei Kindern Schlaganfall „triggern“
    Von Aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 20:24
  2. Erkältungen treiben Krankenstand hoch
    Von Aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2014, 18:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 18:21
  4. Medizin: Schlafmangel begünstigt Erkältungen
    Von Aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 16:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 16:43