Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: bronchitis

In dieser Diskussion geht es um "bronchitis" im "Das kranke Kind" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    36

    Standard bronchitis


    ANZEIGE

    hallo!meine Tochter 5 Monate hat Bronchitis .Ich war an Diestag beim Arzt sie hat Mucosolvan bekommen un Kortizonzäpfchen.Eigentlich war schon ok,aber seit Heute hat sie wieder Husten und viel Schleim.ich hab Ansgt vor Lungenentzündung.

  2. #2
    Profi Chatter
    Registriert seit
    20.04.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,022

    Standard AW: bronchitis

    Hallo,

    meine Jungs hatten in ihren ersten Lebensmonaten ungefähr dreimal Bronchitis. Gerade wenn sie noch so klein sind, fühlt man sich sehr unsicher und sorgt sich sehr.
    Ich kann Deine Bedenken also verstehen, Dir aber nur den Rat geben, am besten gleich nochmal bei Deinem Kinderarzt/Kinderärztin vorbeizuschauen, vielleicht braucht Dein Kind ja ein anderes Mittel, das besser anschlägt.

    Gute Besserung!

    Tina

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Noch neu hier
    Registriert seit
    14.12.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    21

    Standard AW: bronchitis

    war ich schon.hat gesagt ist besser,aber das dauert.grüss

  5. #4
    Noch neu hier
    Registriert seit
    14.12.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    21

    Standard AW: bronchitis

    kennt jemand rectodelt?

  6. #5
    Profi Chatter Avatar von pippilotta
    Registriert seit
    28.05.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,175

    Standard AW: bronchitis

    Hallo, hast Du die Rectodelt vom Kinderarzt verschrieben bekommen bzw. was möchtest Du denn dazu wissen ?
    LG Lotta

  7. #6
    Noch neu hier
    Registriert seit
    14.12.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    21

    Standard AW: bronchitis

    das hab ich vom Arzt.da sist mit Kortion deshalb hab Angst das zu verwenden.Das hat meine 5monatige Tochter bekommen.

  8. #7
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard AW: bronchitis

    Hallo , da ich aus eigener Erfahrung weiß das Bronchitis in diesem Alter lange brauch bis es weg ist , rate ich dir den Mukosolvan weiter zu geben .
    Die kleinen in diesem Alter können ja noch nicht richtig abhusten und die Milch erschwert das ganze ja noch , das Rectodelt sind das Zäpfchen , ich kenne nur Cortisonzäpfchen , weiß aber jetzt in Moment nicht wie die heißen.
    Ach sorry habe gerade gelesen , das du ja geschrieben hast , das es Zäptchen sind , die würde ich nur geben wenn es wirklich nicht mehr geht.
    Mukosolvan ist sehr gut , den gibt es als normalen Hustensaft und als Bronchimukosalvan.
    Also extra für Bronchitis , welchen hast du denn ?
    Ich weiß in diesem Alter ist es besonders schlimm , als Mami , damit umzugehen ,
    Ich wünsche euch Gute Besserung und alles gute für deine kleine.
    Trinkt deine kleine schon Tee , wenn ja , gebe ihr zwischendurch viel davon , Flüssigkeit ist wichtig und der Tee schleimt auch nicht so , wie die Milch.
    Hoffe konnte dir etwas helfen und Mut zu sprechen
    Liebe Grüße Petra
    ********************************************
    Bist du traurig , hast du Sorgen , soll ich dir mein
    Lächeln borgen ? Macht`s dich happy ,
    bringt`s dir Glück , gibs mir irgendwann
    zurück .

  9. #8
    Noch neu hier
    Registriert seit
    14.12.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    21

    Standard AW: bronchitis

    ich habe jetzt Spasmomucosolvan.

  10. #9
    Profi Chatter Avatar von pippilotta
    Registriert seit
    28.05.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,175

    Standard AW: bronchitis

    Hallo Würmchen,
    wir haben Rectodelt-Zäpfchen auch hier - als Notfall-Medikament für einen Pseudo-Krupp-Anfall, aber bisher wars zum Glück nicht so schlimm, dass wir die gebraucht hätten. Soweit ich weiss, werden die Rectodelt-Zäpfchen auch bei bestimmten Formen von Bronchitis gegeben, die genaue Indikation kenne ich aber nicht. Solltest Du einmalig ein Zäpfchen geben oder was hat der Arzt Dir dazu gesagt ? Wenn Du Zweifel hast, dann würde ich unbedingt nochmal den Kinderarzt darauf ansprechen.
    Von Bronchitis ist meine Tochter bisher zum Glück verschont geblieben, aber ich weiss von Bekannten, dass das ganz schön langwierig sein kann. Ich wünsche Deiner Kleinen, dass es ihr ganz schnell wieder gut geht.
    LG Lotta
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
    Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren !
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ *~*~*~*~*~*~*~*

  11. #10
    Noch neu hier
    Registriert seit
    14.12.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    21

    Standard AW: bronchitis

    da gibs nur 2 Zäpchen.ich soll 1 mal ganzes und 2nächste Tage die hälfte.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ösophagusatresie, Reflux und Bronchitis
    Von quaks im Forum Das kranke Kind
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 21:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 17:22
  3. Bronchitis (Krupp)
    Von Big B im Forum Das kranke Kind
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 12:55
  4. Bronchitis vorbei und immernoch verschleimt... Schlimm?
    Von ela180682 im Forum Das kranke Kind
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 09:02