Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Blindarm

In dieser Diskussion geht es um "Blindarm" im "Das kranke Kind" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard Blindarm


    ANZEIGE

    Kann mein Kind mit 2 Jahren schon eine chronische Blinddarmentzündung haben ? Hat jemand damit schon erfahrungen gesammelt ?
    Geändert von petra04 (06.07.2007 um 07:42 Uhr)

  2. #2
    Profi Chatter
    Registriert seit
    20.04.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,022

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Petra,

    Erfahrung hab ich damit nicht.
    Was sagt denn Dein Kinderarzt? Wurde Dein Kind schon genauer untersucht auf Blinddarmverdacht?

    Liebe Grüsse,
    Tina

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Arzt (Kinderheilkunde) Avatar von StarBuG
    Registriert seit
    03.11.2006
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Fulda
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    935
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Petra

    Erst einmal herzlich Willkommen

    Wie kommst du denn auf die Idee einer Blinddarmentzündung?
    Und eine Blinddarmentzündung ist immer ein akutes Geschehen, also nicht chronisch.

    Beschreibe doch mal die Symptome und Probleme (Was, wo, wie, seit wann), die deine Tochter/dein Sohn hat.

    Gruß

    Michael

  5. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Tina
    Danke für deine Antwort. Ja wurde sie und bis jetzt hat der Arzt nicht`s gefunden.Auf den Blinddarm hat mich eine Krankenschwester gebracht.Gruß Petra

  6. #5
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Michael
    Danke für deine Antwort.Das mit dem Blinddarm meinte eine Krankenschwester.
    Meine Tochter hat seit einem halben Jahr alle 3 bis 4 Wochen mehrere Tage bis 40 Fieber.Seit zirka 6 Wochen zu festen Stuhlgang obwohl wir nicht`s an der nahrung geändert haben.Sie klagt üüber Bauchweh,appetittlosigkeit und Blähungen. Auch habe ich das Gefühl sie ist nicht mehr so aktiv, Gruß Petra

  7. #6
    Profi Chatter
    Registriert seit
    20.04.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,022

    Standard AW: Blindarm

    Liebe Petra,

    das klingt ja nicht sehr gut... wahrscheinlich kann Dir Michael da eher weiterhelfen, aber mir fallen da spontan diese Dinge ein, die ich als Mama vielleicht in Erwägung ziehen würde:
    1. mal noch eine zweite Arztmeinung einholen
    2. eine genauere Untersuchung durchführen lassen - eventl. röntgen?
    3. Maßnahmen zur Lockerung des Stuhls ergreifen: viel Obst, viel Wasser, Säfte, Tee, eventl. mal Schonkost mit Karotte-Kartoffelbrei probieren, Zwieback...
    4. eine Wärmflasche gegen's Bauchweh probieren

    Das ist so meine Laienmeinung, ich hoffe mal, Michael als Mediziner kann da aber mehr Licht ins Dunkel bringen und hoffentlich geht es Deiner Kleinen schnell wieder besser!

    Viele Grüsse,
    Tina

    Liebe Grüsse

    Tina





  8. #7
    Arzt (Kinderheilkunde) Avatar von StarBuG
    Registriert seit
    03.11.2006
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Fulda
    Alter
    40 Jahre
    Beiträge
    935
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Blindarm

    Also der Blinddarm ist es definitiv nicht, da kann ich dich beruhigen.
    Ich würde mal mit deiner Tochter zum Arzt gehen, wenn sie das nächste mal Fieber bekommt und das abklären lassen.

    Hast du einen Kinderarzt oder Hausarzt für deine Kleine?

    Habt ihr es schon mal mit einer Laktosefreien Diät versucht?
    So 2-3 Wochen lang komplett ohne Milchprodukte?

    Vielleicht kommen die Blähungen und das Bauchweh von einer Milchzuckerunverträglichkeit?

    Gruß

    Michael

  9. #8
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Tina
    Danke für deine Tipps!!! Wärmflasche haben wir schon,auf die Nahrung auch geachtet.Werde das mal mit einen anderen arzt ausprobieren.Sie hat nämlich seit gestern abend wieder 40 Fieber.
    Liebe Grüße Petra

  10. #9
    Wohnt praktisch hier Avatar von petra04
    Registriert seit
    05.07.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    655

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Michael
    Das mit dem Blinddarm habe ich auch nicht recht geglaubt,aber mann weiß ja nie ,bei seinen Kindern hat mann halt eher Angst das es was ernstes sein könnte. Wir haben einen Kinderarzt bin eigentlich auch mit ihm zufrieden, nur richtig was es sein könnte hat er bis jetzt auch nicht gesagt.Habe zwar darauf geachtet nicht zu viel Milch aber Joghurt isst sie halt fast jeden Tag.
    Gruß Petra

  11. #10
    Profi Chatter Avatar von pippilotta
    Registriert seit
    28.05.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,175

    Standard AW: Blindarm

    Hallo Petra,

    wie geht es denn Deiner Kleinen heute ?
    Klagt sie immer über Bauchschmerzen oder nur wenn sie auch fiebert ? Das mit der Laktoseunverträglichkeit, was Michael geschrieben hat, würde ich auch unbedingt mal abklären, hab ich aus unserem Umfeld auch schon öfter mal gehört.
    Kommt das Fieber aus heiterem Himmel, oder hat sie, wenn sie fiebert auch grippeähnliche Symptome ?
    Manche Kinder fiebern einfach immer, wenn sie sich einen Infekt - welcher Art auch immer - einfangen und bei den noch so Kleinen ist ja ein Infekt alle 4 Wochen nicht unbedingt außergewöhnlich.

    Gute Besserung für die Kleine und

    LG Lotta

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte