Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?



ANZEIGE

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

In dieser Diskussion geht es um "Kleiner Penis beim Sohn" im "Die kindliche Entwicklung" Forum, als Teil von Elternfragen.net
Ich habe lange überlegt mich hier anzumelden. Habe ein etwas heikles Thema. Ich bin alleinerziehende Mutter. Mein Sohn Guido ist 16 Jahre alt und hat ...

  1. #1
    Ganz neu hier Avatar von Singa
    Registriert seit
    27.01.2009
    Geschlecht
    ?
    Alter
    44 Jahre
    Beiträge
    3

    Standard Kleiner Penis beim Sohn


    ANZEIGE

    Ich habe lange überlegt mich hier anzumelden. Habe ein etwas heikles Thema. Ich bin alleinerziehende Mutter. Mein Sohn Guido ist 16 Jahre alt und hat ein meiner Ansicht nach sehr kleines Glied und kleine Hoden. Auch ansonsten, was Bartwuchs oder Schambehaarung anbelangt hängt er sichtlich zurück. Da ich Physiotherapeutin bin habe ich Vergleiche zu anderen Jungs in seinem Alter und muss sagen, dass alle die ich bis jetzt gesehen habe einen sehr viel größeren Penis haben, volle Schambehaarung und Hoden. Selbst wenn mein Sohn morgens eine Erektion hat ist seiner noch kleiner als bei den anderen wenn sie hängen.
    Soll ich meinen Sohn darauf ansprechen und mit ihm zum Arzt gehen oder abwarten, ob er selbst zu mir kommt. Ich habe halt Angst, dass man ab einem gewissen Alter daran nichts mehr machen kann.

  2. #2
    Profi Chatter Avatar von pippilotta
    Registriert seit
    28.05.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1,175

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Hallo Singa,
    erstmal herzlich Willkommen bei Elternfragen.net.

    Hast Du denn das Gefühl, dass Dein Sohn sich auch darüber Gedanken macht ? Wenn nicht, weiss ich nicht, ob es richtig ist, ihm da eventuell ein Problem einzureden.

    Ich habe zwar keine Kinder in dem Alter, aber es gibt ja über die U-Untersuchungen hinaus, solche J-Untersuchungen für Jugendliche, war Dein Sohn da schon ? Ich weiss zwar nicht, was da alles untersucht wird, aber das wäre ja vielleicht auch eine Möglichkeit, mal zu hören, was ein Arzt dazu sagt, ohne Deinem Sohn unnötig Sorgen zu bereiten.

    LG Lotta
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
    Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren !
    *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ *~*~*~*~*~*~*~*

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Noch neu hier
    Registriert seit
    30.10.2008
    Geschlecht
    ?
    Alter
    56 Jahre
    Beiträge
    18

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Hallo Singa
    Ich habe drei Jungs und ich würde schon mal zum Urologen gehen und dies anschauen lassen. Nicht wegen des kleinen Penis, denn es kann nicht jeder einen grossen haben. Es gibt genug erwachsene Männer die einen kleinen Penis haben.
    Aber ich würde den Hoden mal untersuchen lassen, nicht das dein Sohn mal keine Kinder zeugen kann. Denn dann würdest du Dir Schuld geben, das Du nichts unternommen hast.
    Ein Arztbesuch schadet auf keinen Fall. Ich persönlich würde das machen.
    Liebe Grüsse
    Christa

  5. #4
    Ganz neu hier Avatar von Singa
    Registriert seit
    27.01.2009
    Geschlecht
    ?
    Alter
    44 Jahre
    Beiträge
    3

    Unglücklich AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Vielen Dank für Eure Tipps. Ich bin mir nicht ganz sicher ob er selbst Probleme mit seinem Glied hat. Ich mache mir sehr viel Sorgen, dass er aufgrund der Dinge die er auch im Internet anschaut (Pornoseiten und ähnliches) Komplexe bekommt. Verbieten will ich ihm das aber auch nicht, wüsste auch nicht wie.
    Ich denke ich werde mit ihm mal zum Arzt gehen, da müsste ich mir allerdings einen Vorwand suchen. Mal schauen wie ich das mache.
    Zu Muttchen: Ja das mit den kleinen Hoden hat mich auch sehr nachdenklich gemacht. Er hatte keinen Hodenhochstand oder ähnliches. Trotzdem sind die Hoden nur etwa murmelgroß. wie gesagt, eine Erektion hat er morgens immer, aber Flecken auf der Bettwäsche habe ich noch nie entdeckt. Mache mir Sorgen um seine Fruchtbarkeit.

  6. #5
    Moderator Avatar von Filliz
    Registriert seit
    27.01.2008
    Geschlecht
    ?
    Alter
    47 Jahre
    Beiträge
    777

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Hallo Singa

    Herzlich Willkommen hier bei Elternfragen.net.
    Also ich würde Dir, wie auch pippilotta empfhehlen beim Kinderarzt die Jugenduntersuchung durchführen zu lasse.
    Ich war im Mai 08 mit meiner Tochter auch dort gewesen. Es geht hierbei nicht nur um die körperliche Entwicklung sondern auch um die psychische. Auf Wunsch dürfen (oder aber auch sollen) die Jugendlichen allein mit dem Arzt reden dürfen-ich durfte dabei sein. Denn diese Gespräche unterliegen natürlich der ärztlichen Schweigeplicht. Sollte Dein Sohn ein Problem mit seinem Körper oder Seele haben, kann er dies dem Arzt anvertrauen, ohne das jemand - der es nicht unbedingt wissen muss (- schmerzlich, wenn auch Du davon betroffen sein kannst) aber es ist sein Recht und das ist auch gut so.

    Bei meiner Tochter hat der Kinderarzt eine Skoliose (Verkrümmung der Wirbelsäule) festgestellt.
    Vielleicht nutzt Du den Vorsorgeaspekt um ihm diese Untersuchung schmackhaft zu machen.

    Aber Du solltest ihm auch zugestehen, wenn er kein Problem mit seiner Männlichkeit hat, dann solltest Du es auch auf keinen Fall zu einem machen.

    LG

    Tanja

  7. #6
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    05.02.2009
    Geschlecht
    ?
    Alter
    51 Jahre
    Beiträge
    1

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Na hoffentlich lesen deine Patienten hier nicht mit. Die Jungs wären bestimmt erstaunt, wie sehr ihr Penis doch bei einer Physiotherapie gemustert wird

  8. #7
    Ganz neu hier Avatar von Singa
    Registriert seit
    27.01.2009
    Geschlecht
    ?
    Alter
    44 Jahre
    Beiträge
    3

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Es ist nicht so dass ich darauf starre aber man sieht das ja zwangsläufig.

  9. #8
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    11.11.2007
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Hallo ,

    das wird schon noch....

    Volker
    Geändert von vosi (11.03.2009 um 14:23 Uhr)

  10. #9
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    12.06.2010
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    1

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn

    Hallo

    Läuft dein Sohn nackt herum das du das siehsd?=)Nein spass bei seite hatte er schon einmal sex?

  11. #10
    Ganz neu hier
    Registriert seit
    13.06.2010
    Geschlecht
    ?
    Alter
    44 Jahre
    Beiträge
    3

    Standard AW: Kleiner Penis beim Sohn


    ANZEIGE

    Wenn du Physiotherapeutin bist: reagiert er denn auf taktile Erregung bis zum Samenerguss oder kommt bei ihm einfach nichts? An seiner Penisgröße kannst du nichts ändern.

    Möglicherweise bis du als Mutter auch einfach die falsche Ansprechpartnerin. Ich habe meine Mutter zwar immer als Frau wahrgenommen, habe mich aber nie so sehr zu ihr hingezogen gefühlt, dass sie für mich als Sexualpartnerin infrage gekommen wäre. Und nur mit meiner Freundin, nicht mit meiner Mutter, habe ich sexuelle Probleme besprochen. Vielleicht ist er einfach insgesamt in seiner Entwicklung noch zurück. Das gibt sich und ist normal. Es gibt auch 16jährige Mädchen, die noch sehr sehr mädchenhaft wirken, während andere aus der gleichen Klasse wie reife Frauen wirken.

    Ganz nebenbei und wertfrei gefragt: Weshalb interessierst du dich für den Penis deines Sohnes?

    Stell dir vor, ein Vater würde sich en Detail für die Mumu seiner Tochter interessieren und eine Frage formulieren, die die sexuelle Funktionsfähigkeit seiner Tochter berührt. Etwa: Wenn meine Tochter früh aufwacht, ist sie zwar immer sehr feucht. Aber ich mache mir doch Gedanken, ob alles in Ordnung ist, weil ...

    Den Sturm der Entrüstung könntest du dir in diesem Falle sicher ebenso lebhaft vorstellen wie die Frage, weshalb ist der Vater so eng am Intimleben seiner Tochter dran?

    Deshalb auch die Frage an dich: Weshalb interessiert dich der erregierte Penis deines Sohnes so explizit?

    Vielleicht liegt das Problem ja eher bei dir als bei ihm. Übergriffig werden können eben nicht nur Väter gegenüber Töchtern, sondern auch Mütter gegenüber ihren Söhnen. Und ich meine mit übergriffig eben nicht nur handgreiflich übergriffig. Ich finde dein Interesse völlig normal, denke aber, dass der Umgang damit zum Teil auch ein Drahtseiakt ist. Wenn es ihn nicht stört, kannst du einen 16jährigen wegen vermeintlicher sexueller Probleme jedenfalls nicht gegen seinen Willen zum Arzt zerren. Wenn du es dennoch versuchts, wirst du bei ihm möglicherweise erst genau jenes Problem hervorrufen, das du vermeintlich beseitigen willst.

    Also besser nochmal abwägen und genau drüber nachdenken.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 18 jähriger Sohn mit kleinem Penis
    Von Anonymisiert im Forum Die kindliche Entwicklung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 11:46
  2. Defizit der Krankenkassen kleiner als befürchtet
    Von Aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 18:44
  3. penis schmerzen
    Von alex-lonelypapa im Forum Das kranke Kind
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 22:39
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 09:51
  5. Kleiner Teufel
    Von Big B im Forum Die kindliche Entwicklung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 13:59

Anzeige