Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

In dieser Diskussion geht es um "Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?" im "Ernährung" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Registriert seit
    30.09.2014
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    47

    Standard Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?


    ANZEIGE

    Da ich regemäßig trainiere trinke ich schon mal eine Protein Shake. Ich würde da gerne etwas mehr variieren und auch mal andere proteinhaltige Sachen nehmen. Ich brauche das zusätzliche Protein, mir ist schon klar, dass man es mit der normalen Ernährung auch aufnehmen könnte, ich komme aber selten auf die vorgegebene Menge. Daher führe ich so Protein zu.

    Ich dachte als Alternative an Protein Riegel, die könnte man kaufen oder man macht sie selbst.
    Wäre sehr dankbar für ein paar Tipps welche Protein Riegel gut schmecken und vielleicht für ein paar Rezeptideen zum Selbermachen.
    Habt ihr da schon selbst Erfahrungen damit gemacht?

  2. #2
    Noch neu hier Avatar von werner
    Registriert seit
    19.02.2018
    Geschlecht
    ?
    Alter
    36 Jahre
    Beiträge
    20

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Also wie du schon sagst, normalerweise kann man die nötigen Proteine mit der normalen Ernährung auch aufnehmen. Solange man nicht intensiv trainiert (also mehrmals wöchentlich und lange intensive Sessions). Ich trainiere nun sehr intensiv, da ich es mir auch nach der Arbeit gut tut und ich mich auch besser fühle. Wenn man auf Cardio aus ist, dann braucht man im Normalfall keine weiteren Proteine, bei Krafttraining kanns dann eben wie gesagt nötig sein (also nur zur Info ). Also zu den Protein Riegel: Ich kann dir meine Erfahrungen schildern. Ich nehme sie bei einer intensiven Trainingseinheit, wenn ich weiß, dass ich die Proteine auch wirklich brauch. Mir schmecken sie persönlich. Auf Inhaltsstoffe solltest du dabei achten....das Protein soll zum Beispiel nicht von kollagenen Proteinen kommen (ein klein wenig könnt schon drinnen sein aber es soll nicht der Protein Hauptbestandteil sein). Ansonsten schau drauf, dass nicht viel Zucker drin ist....viele "Protein Riegel" sind im Endeffekt mehr eine Süßigkeit.

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Noch neu hier
    Registriert seit
    30.09.2014
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    47

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Ich habe mir es ausgerechnet und habe auch Buch geführt wie viel ich gegessen habe, ich nehme zu wenig Eiweiß zu mir für mein Training und mein Ziel. Ich nehme es also nicht nur weil es alle anderen im Fitnessstudio auch so machen
    Danke für dein Tipps, ich trainiere auch schon länger und mir ist durchaus bewusst worauf es ankommt. Mir geht es in erster Linie wirklich nur darum welcher Riegel gut schmeckt, ob die Nährwerte passen schaue ich mir dann schon an, da nehme ich nicht einfach so irgendeinen nur weil es mir jemand sagt
    Leider habe ich noch keine selbst gebacken und weiß daher nicht wie es ist. Meine Freunde trinken auch alle Shakes und brauchen da nicht was anderes, ich will halt ein wenig variieren.
    Hast du schon mal die Riegel selbst gemacht?
    Rezepte gibt es ja eigentlich genug, glaube aber nicht wirklich daran, dass ich es so schön hinbekomme wie man es auf allen Fotos sieht

  5. #4
    Noch neu hier Avatar von werner
    Registriert seit
    19.02.2018
    Geschlecht
    ?
    Alter
    36 Jahre
    Beiträge
    20

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Gut zu wissen, dass du deinen Proteinverbrauch und Bedarf auch kontrollierst. Ich sehe bzw kenne auch viele, die sich viel zu viel Protein "gönnen" ohne sie wirklich zu brauchen...und hoffen dann auf kleine Wunderlein . Ich hab mir schon des öfteren Proteinriegel selber gebacken. Da gibts ein Rezept, da brauchst du den Ofen nicht einmal und es sollte auch beim ersten mal klappen. Das Rezept ist mit Erdnussbutter (ich hoffe, dass Erdnuss dir auch schmeckt ). Du brauchst dafür Erdnussmus, Instant Oats, Datteln, Hanfsamen und nach Wunsch noch Erbsenproteinpulver. Die Masse wird kalt zubereitet und es dauert auch nicht wirklich lange. Du findest das genaue Rezept auf dem Supplify Blog (zb Erdnuss Protein Riegel googeln und du wirst es sicherlich finden). Das gute ist, dass man dadurch auch auf Vorrat backen kann und die Riegel für längere Zeit im Kühlschrank lagern kann. Bei mir hats schon beim ersten Versuch geklappt...probiers mal aus

  6. #5
    Noch neu hier
    Registriert seit
    30.09.2014
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    47

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Ja das gehört einfach dazu, mit der Zeit kommt das auch von ganz alleine und man schaut einfach darauf. Leider beschäftigen sich viele einfach viel zu wenig damit, dann glauben auch alle ihre Muskeln wachsen davon und trainieren dafür lieber weniger
    Jaja Erdnussbutter ist super Ich probiere den Riegel gleich am Wochenende aus, besorge mir alle Zutaten und dann lege ich los.
    Kochst du öfter so Sachen nach, dort habe ich ja noch einige andere Rezepte gesehen?
    Dort gibt es ja noch ganz andere Protein Snacks. Hätte nicht gedacht, dass es z.B. auch schon Protein Chips gibt oder die Krönung, Protein Pralinen
    Hast du da schon was ausprobiert?

  7. #6
    Noch neu hier Avatar von werner
    Registriert seit
    19.02.2018
    Geschlecht
    ?
    Alter
    36 Jahre
    Beiträge
    20

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Genauso ist es. Doch Muskeln wachsen nicht einfach so mit einer erhöhten Proteinaufnahme und nebenbei Fernsehn zum Beispiel
    Ja, neben den Rezepten habe ich dort auch schon einiges gekauft um ehrlich zu sein. Nicht immer habe ich Zeit um zu Backen und deshalb habe ich mir auch schon den ein oder anderen Protein Snack dort im Shop gekauft. Jep, die Proteinsnacks gibt es schon einige....hätte das davor auch nicht gedacht. Die Pralinen hatte ich noch nicht, aber die Protein Chips schon. So hat man auch eine Abwechslung zu den süßeren Sachen. Wir haben sie auch des öfteren zum Film schauen auch gegessen. Als Alternative zu den normalen frittierten Chips. Knusprig sind sie und mir haben sie geschmeckt.

  8. #7
    Noch neu hier
    Registriert seit
    30.09.2014
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    47

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    Ja mir brauchst du das nicht sagen. Leider gibt es aber immer noch viele die so denken. Dann am besten noch so einen Bauchweggurt umschnallen und man bekommt ein Six Pack wie aus dem Buch in zwei Wochen.
    Klingt recht gut ich werde mich dort mal durchtesten. Gegen noch mehr Abwechslung habe ich nichts
    Vielen Dank für deine Hilfe!

  9. #8
    Noch neu hier Avatar von Nino
    Registriert seit
    09.12.2015
    Geschlecht
    ?
    Ort
    Berlin
    Alter
    47 Jahre
    Beiträge
    16

    Standard AW: Habt ihr Erfahrungen mit Protein Riegel?

    ich meide diverse Riegel aus dem Grund, dass da zu viel Zucker drin ist.

Ähnliche Themen

  1. Familienauto gesucht, was habt ihr?
    Von MayaMama im Forum Partnerschaft und Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 17:13
  2. Habt ihr Erfahrung mit Kreuzfahrten?
    Von paulaa im Forum Chat Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 08:51
  3. Wie habt ihr abgenommen ?
    Von paulaa im Forum Chat Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 08:34
  4. Wo her habt ihr eure Nicks?
    Von Anna im Forum Chat Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 22:57