Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

In dieser Diskussion geht es um "Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Elternfragen.net
...

  1. #1
    Schaut öfter mal rein
    Registriert seit
    10.09.2015
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    71

    Standard Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?


    ANZEIGE

    Hier sind bestimmt auch einige, die das Problem mit den Rückenschmerzen selbst kennen. Meine Kinder wollen nach wie vor gelegentlich getragen werden, aber besonders klein und leicht sind sie nicht mehr. Also nehme ich sie nach Möglichkeit nur kurz hoch, weil das sonst meine Kreuzschmerzen deutlich verschlimmert. Aber auch wenn ich mich schone, bekomme ich sehr schnell Rückenschmerzen und ich bin mir nicht sicher, ob das nur Verspannungen sind.

    Über das letzte Wochenende war jetzt meine Mama bei uns, um mit ihren Enkeln ein bisschen Zeit zu verbringen und da hat sie natürlich mitbekommen wie ich mich mit meinem Rücken plage. Sie sagt, sie kennt das und nimmt dagegen Welldisc Kapseln. Ich muss sagen, dass ich die gar nicht kenne. Falls das was bringen kann, würde ich es aber auf jeden Fall ausprobieren. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Welldisc gemacht? Oder was hat euch sonst noch gegen Rückenschmerzen geholfen, welche Rückenübungen sind gut?

  2. #2
    Noch neu hier
    Registriert seit
    29.02.2016
    Geschlecht
    ?
    Alter
    60 Jahre
    Beiträge
    44

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Ach Rückenschmerzen sind sehr unangenehm. Ich kenne das nur zur Genüge. Meistens kommt es leider durch mangelnde Muskulatur. Ich hatte zum Beispiel früher beim Skifahren immer ganz starke Rückenschmerzen nach einer Zeit und habe es immer auf eine Verletzung aus meiner Kindheit zurückgeführt. Fakt war aber, dass meine Muskulatur einfach zu schwach war. Deswegen denke ich, dass es sich bei dir ncht um Verspannungen handelt (wobei ich mich natürlich auch irren kann ).

    Was mir als Übung gut geholfen hat, war zum Beispiel eine Übung namens Superman und Flying man. Also beim Superman liegt man am Boden am Bauch, streckt Arme und Beine aus, hält die Spannung für ein paar Sekunden, lässt los und das Ganze dann wieder von Vorne. Am besten 15-20 Mal. Der Flyingman ist an einem Gerät im Fitnesscenter. Das ist gerade schwer zu beschreiben. Hast du denn eine Gym Mitgliedschaft?
    Bezüglich den Kapseln, da habe ich schon öfter gehört, dass die ganz gut sein sollen. Selbst habe ich damit aber noch keine Erfahrung gemacht. Wie ging es dir bis jetzt damit?

  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Schaut öfter mal rein
    Registriert seit
    10.09.2015
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    71

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Schade, dass du auch betroffen bist. Aber wie sagt man? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und man kann ja auch so gegenseitig von den Erfahrungen profitieren, danke dir für den Tipp mit den Übungen für den Rücken! Die Kapseln nehme ich jetzt schon eine Zeit lang, aber auch noch nicht ganz zwei Wochen. Durch das natürliche Mittel werden die Bandscheiben von Innen heraus unterstützt, die Wirkung baut sich also erst mit der Zeit voll auf, aber ich kann jetzt schon leichte Verbesserungen bezüglich meiner Symptome feststellen.

  5. #4
    Noch neu hier
    Registriert seit
    29.02.2016
    Geschlecht
    ?
    Alter
    60 Jahre
    Beiträge
    44

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Freut mich zu hören, dass dir die Kapseln bei dir eine postiven Wirkung haben. Nimmst du sie denn weiter? Oder anders gefragt, wie lange hast du denn vor diese zu nehmen? Machst du das in Form von einer Kur oder soll das einfach langfristig unterstützend sein?

    Trotz allem solltest du auch nicht vergessen, auf deinen Rücken im Alltag zu achten! Mir ist aufgefallen, dass meine Rückenschmerzen wesentlich leichter oder kaum vorhanden sind, wenn ich den gesamten Tag im Büro auf meine Haltung beim Sitzen geachtet habe. Das ist wirklich schwer und anstrengend, aber durchaus super wichtig. Sport darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Und du solltest vielleicht denken, deine Handtasche leichter zu packen. Das habe ich radikal durchgesetzt und jetzt gehe ich ausschließlich nur noch mit dem Wichtigsten aus dem Haus

    Und sollten die Kreuzschmerzen mal wieder schlimmer werden, kannst du auch gerne ein Wärmekissen benutzen. Das finde ich persönlich immer sehr entspannend

  6. #5
    Schaut öfter mal rein
    Registriert seit
    10.09.2015
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    71

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Also wie lange ich das jetzt so weitermachen werde, weiß ich noch nicht genau. Momentan tut es mir gut, vor allem in Kombination mit Rückenübungen, so dass ich vorhabe da noch eine Weile die Welldisc Kapseln weiter zu nehmen und auch bei den Übungen dran zu bleiben. Ich kenne mich aber, mit der Zeit werde ich, vor allem wenn die Beschwerden abklingen, wieder nachlässiger. Aber falls das Problem dann wieder irgendwann auftaucht, hat man wenigstens schon eine Strategie um den Rückenschmerzen entgegenwirken zu können.

    Auf das mit dem richtigen Sitzen und der Haltung werde ich auch noch achten, guter Tipp! Und sind Wärmekissen wirklich besser als Wärmflaschen? Haben zuhause nämlich nur letzteres.

  7. #6
    Noch neu hier
    Registriert seit
    29.02.2016
    Geschlecht
    ?
    Alter
    60 Jahre
    Beiträge
    44

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Ich finde, du solltest wirklich aufpassen und nicht unbedingt nachlässiger werden, sobald die Schmerzen abgeklungen sind. Ich weiß, das ist jetzt aus meiner Situation leichter gesagt als getan, aber nur weil du weißt, wie es rückgängig gemacht werden kann, heißt das nicht, dass dus wieder zulassen sollst. Verstehst du was ich meine?

    Der Unterschied zwischen dem Wärmekissen und Wärmeflasche ist halt, dass das Wärmekissen gleichmäßiger warm ist und meiner Meinung nach auch die Wärme länger speichert. Und ich meine damit wirklich Wärme und nicht Hitze. Soll nicht heißen, dass du sofort loslaufen sollst und dir eines kaufen sollst. Denn die Wärmeflasche erfüllt ja immer noch ihren Sinn und Zweck und deswegen solltest du diese auch weiterhin benutzen. Aber es ist sicherlich nichts falsche dabei, wenn du dir zu Weihnachten ein Kirschkernkissen oder ein Moorwärmekissen wünscht

  8. #7
    Schaut öfter mal rein
    Registriert seit
    10.09.2015
    Geschlecht
    ?
    Beiträge
    71

    Standard AW: Erfahrungen mit Welldisc bei Rückenschmerzen?

    Ja, ich verstehe schon was du meinst und ich bin da auch ganz bei dir! Wenn man es vermeiden kann Schmerzen zu bekommen, sollte man lieber vorbeugen statt hinterher was dafür zu tun. Inzwischen geht es mir auf jeden Fall schon deutlich besser und das bestärkt mich auch, dass ich wirklich dran bleiben sollte. Aber ich glaube, dass ich die Rückenübungen halt irgendwann nicht mehr täglich machen werde, sondern vielleicht nur noch dreimal die Woche. Halt so oft, wie ich es im Alltag unterbringe und so oft, wie es notwendig ist um keine Rückenschmerzen mehr zu bekommen!

    Das mit dem Wärmekissen klingt wirklich angenehm, vielleicht schreibe ich das wirklich auf meinen Wunschzettel. Meine Wärmeflasche habe ich jetzt in so einen Bezug, so dass es, wenn ich sie mir auf den Rücken lege, auch nur lange warm und nicht heiß ist. Aber die Wärmeflasche schmiegt sich dabei dem Körper nicht so gut an, wie das wahrscheinlich ein Kissen tun würde. Danke dir für den Austausch und die Tipps, hast mir echt super weitergeholfen!

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Altenpflegern aus Polen?
    Von paulaa im Forum Chat Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2017, 13:32
  2. Erfahrungen mit Heißluftfritteuse?
    Von paulaa im Forum Die Jugend fragt Erwachsene
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 16:54
  3. Erfahrungen mit Skischulen ??
    Von CoraSusa im Forum Chat Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 00:43
  4. Psychotherapie lindert Rückenschmerzen
    Von Aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 17:48
  5. Schul-Eignungsprüfung: Wer hat Erfahrungen?
    Von Röhrchen im Forum Die kindliche Entwicklung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 13:30